HAM-Nat Vorbereitung: Das musst Du zum Medizinertest in Hamburg wissen

Zum Abshnitt springen

Wer eine berufliche Laufbahn als Medizinerin oder Mediziner anstrebt, muss besondere Herausforderungen erfüllen. Diese werden nicht nur in einem mehrjährigen Studium geprüft, sondern bereits weit vorher. Selbst ein gutes Abitur ist heute in den meisten Fällen keine Garantie mehr, um einen der begehrten Medizinstudienplätze zu ergattern. Viele Bewerberinnen und Bewerber versuchen daher ihre Chancen auf einen medizinischen Studienplatz durch die Teilnahme an einem speziellen Medizinertest zu erhöhen.

Das bekannteste medizinische Auswahlverfahren in Deutschland ist der TMS, in Österreich der MedAT und in der Schweiz der EMS. Im Jahr 2008 hat das Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf auch noch den sogenannten HAM-Nat Test eingeführt, auch genannt „Hamburger Naturwissenschaftsteil“. Dieser wird neben der Universität Hamburg (Humanmedizin, Zahnmedizin, Pharmazie) auch von der Universität Magdeburg (Humanmedizin) und neuerdings auch in Greifswald (Pharmazie) genutzt.

Gut zu wissen: Anders als der TMS Test kann der HAM-Nat im Falle eines Scheiterns wiederholt werden, was natürlich nicht heißt, dass man sich nicht gleich zum ersten Termin gut vorbereiten sollte. Im Folgenden erfährst Du, was Du für eine optimale HAM-Nat Vorbereitung wissen solltest.

Medizinertest Hamburg: Das kommt dran

Der HAM-Nat Test ist ein Multiple-Choice-Test. Das bedeutet, dass du bei jeder Frage aus mehreren Antwortmöglichkeiten wählen kannst. Inhaltlich kann der Test, für den ein Zeitraum von zwei bis drei Stunden zur Verfügung steht, natürlich ein wenig variieren. Den genauen Themenkatalog deiner jeweiligen Hochschule solltest Du daher am besten im Voraus online prüfen, damit eine optimale HAM-Nat Vorbereitung gelingen kann. In jedem Fall kannst Du Dich auf Fragen aus den folgenden Bereichen einstellen. Dabei spielen natürlich besonders die medizinisch relevanten Aspekte eine Rolle.

  • Biologie
  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Logisches Denken

Einfach ist der HAM-Nat nicht. Im Gegenteil: Eine umfangreiche HAM-Nat Vorbereitung ist Voraussetzung, um die Prüfung erfolgreich bestehen zu können. Etwa zwei Monate vor Deinem Termin solltest Du spätestens mit dem Training beginnen, damit genug dir genug Zeit bleibt, um eventuelle Defizite aufarbeiten zu können.

Tipp: Für eine unkomplizierte HAM-Nat Vorbereitung haben wir einen Online-Testtrainer entwickelt, mit welchem Du Dich online und interaktiv auf die verschiedenen Testbereiche vorbereiten kannst.

Wann wird der HAM-Nat 2022 durchgeführt?

Anders beim TMS, welcher derzeit an zwei festen Terminen im Jahr stattfindet, findet der HAM-Nat nur einmal im Jahr statt. Im Jahr 2022 ist der HAM-Nat Test für den 17.- 19. März in Hamburg, Magdeburg und Greifswald geplant, sodass ausreichend Abstand zur Bewerbung auf hochschulstart.de bleibt und das Prüfungsergebnis mit in die Bewerbung einfließen kann. Der genaue Prüfungstag hängt dabei von der jeweiligen Hochschule ab und kann rechtzeitig online eingesehen werden.

Das Testergebnis kann unabhängig vom Ort, an welchem der Test geschrieben wird, an allen Hochschulen, welche den HAM-Nat berücksichtigen, eingereicht werden. Anmelden kannst Du Dich für den HAM-Nat über die offizielle Webseite zur Anmeldung von Auswahltests.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Anders als in den letzten Jahren kann heute jeder am HAM-Nat teilnehmen, der sich in 2022 oder im nächsten Jahr im Auswahlverfahren der Hochschulen oder der sogenannten zusätzlichen Eignungsquote bewerben möchte. Die Teilnahme am Auswahltest war bisher kostenfrei. Eine kostenfreie Teilnahme ist jedoch ab 2022 nicht mehr möglich. Stattdessen wird eine Teilnahmegebühr von 75 Euro verlangt. Diese kann im Ausnahmefall erlassen werden, sofern dies eine unzumutbare soziale Härte darstellt.

Tipps für eine optimale HAM-Nat Vorbereitung

Wer beruflich im Bereich der Medizin tätig ist, trägt eine enorme Verantwortung. Die Universitäten sind daher schon bei der Auswahl der Studenten enorm penibel. Der HAM-Nat verlangt den Prüflingen einiges ab und er ist ohne eine umfangreiche Vorbereitung kaum zu bestehen. Lernen kannst Du für Deinen HAM-Nat Test auf unterschiedliche Wege. Es gibt zum Beispiel zahlreiche Bücher, die die benötigten Inhalte vermitteln und Dich mit den Aufgabentypen vertraut machen.

Wenn Dir das Lernen mit einem Buch jedoch zu trocken ist, können wir Dir unseren HAM-Nat Online-Testtrainer empfehlen. Hiermit kannst Du Dich online und interaktiv durch die verschiedenen Testbereiche arbeiten. Dafür kannst Du ganz unkompliziert unsere Lern-App verwenden, welche Dir eine HAM-Nat Vorbereitung von jedem Ort aus ermöglicht – ganz egal ob mit dem Smartphone, Tablet oder Laptop.

1 Bewertungen
[Sterne: 5 von 5]

ham-nat VORBEREITUNG

Du möchtest dich gezielt auf Deinen HAM-Nat Test vorbereiten? Dann schau dir doch mal unseren Testtrainer an. Dort kannst du aus verschiedenen Übungspaketen wählen, um dich optimal auf deinen Test vorzubereiten.